Alexander Prosek




Alexander Prosek wurde am 22. Oktober 1981 in Lugosch/Rumänien geboren und wuchs seit seinem 8. Lebensjahr in St. Leon Rot bei Heidelberg in Deutschland auf. Der Sohn einer Professorin für romanische Sprachen und eines Zahnarztes erkannte schon früh sein musikalisches Talent und seine Fähigkeit, Menschen in Wort, Ton und Bild zu begeistern. Zwischen dem 12. und 16. Lebensjahr entdeckte er seine Begeisterung für Turniertanz. Vor allem im Bereich Lateintanz verdiente sich der ehrgeizige Künstler seine Sporen und sogar die ersten Lorbeeren: Er qualifizierte sich 1998 für die Europameisterschaft und wurde Vizeeuropameister der EADO in Lateintanz und erreichte den 3. Platz in der B Klasse Standart.

Nach dem Ende seiner schulischen Laufbahn, studierte er Musik- und Schauspielkunst in Frankfurt und erlangte 2001 sein Diplom als Musicaldarsteller. Danach wirkte Prosek in über 40 Schauspiel- und Musicalproduktionen mit, in denen er verschiedene Haupt- und Nebenrollen belegte. Unter anderem war er in „
Vom Geist der Weihnacht (Highprice/Betsey/Scrooge)“, „Human Pacific (Oberst)“, „Rocky Horror Picture Show (Eddie)“, „Blutsbrüder (Mr. Lyons)“, „Max More than a lifetime (Patrick)“, „Der kleine Lord (Mr. Havisham)“, „The Beautiful Game (Ginger)“, „Romeo & Julia (Amme)“, „High Society (Charles)“, „Der kleine Horrorladen (Zahnarzt)“, „Zum sterben Schön (Boris Plots)“, „Sweeney Todd (Büttel Bamford)“, „Hair (Ronny)“, „Next to Normal - Fast Normal (Dan Goodman)“, „Die Drei Groschen Oper (Tiger Brown)“, „Otello darf nicht platzen (Tito Merelli)“, „The Wild Party (Burrs)“, „Blues Brothers (Jake Blues)“, „Dracula (Dracula)“ u.v.a. zu sehen.

Neben den zahlreichen Bühnenengagements ist der vielseitige Künstler als Frontsänger verschiedener Combos sowie als Solist für Galaveranstaltungen deutschlandweit aktiv. Proseks musikalisches Wirkungsfeld umfasst ein großes Repertoire, allerdings liegen die Vorlieben des Nachwuchstalents klar in den Genres „Pop“, „Rock“ und „Musical“. Er war als Background-Sänger bei zahlreichen Tonstudio-Aufträgen für verschiedene international bekannte Acts tätig und synchronisiert verschiedene Medienprodukte für Radiowerbung und Hörspiel. Verschiedene internationale Preise der Musikindustrie runden seinen bisherigen Werdegang ab.

In den letzen Jahren erarbeitete er sich beständig einen Namen im europäischen Ausland wo er regelmäßig zu den dortigen Großfestivals als Performer und supportig Act eingeladen wird. So teilte er sich bereits die Bühne mit Künstlern wie Joe Cocker, Simply Red, Stefan Gwildis, u.v.a.

Diskographie

Stacks Image 41
Stacks Image 43
Stacks Image 45
Stacks Image 48
Stacks Image 50

Bitte beachten Sie, dass es aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich ist alle CD-Cover an dieser Stelle zu veröffentlichen. Sollten Sie weiterführende Informationen und/oder detailliertere Auskünfte zu Pressezwecken wünschen bitten wir um die Kontaktaufnahme mit dem hierzu befugten Management.
© 2016 Aparex Kontakt